Forschungsprojekte

unter Beteiligung von Ass. iur. Friederike Knoke

  • RESPECT
    Leitung: Prof. Dr. Nikolaus Forgó
    Team: Dipl.-Jur. Christian Hawellek, Ass. iur. Friederike Knoke, Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas
    Jahr: 2012
    Förderung: 3,492,690.45 € (Gesamtvolumen), 158,282.80 € (IRI-Anteil) durch EU-Kommission
    Laufzeit: 03/2012 - 04/2015
  • EVIDENCE - European Informatics Data Exchange Framework for Courts and Evidence
    Leitung: Prof. Dr. Nikolaus Forgó
    Team: Christian Hawellek, Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas, Ass. iur. Friederike Knoke
    Jahr: 2014
    Förderung: 1,924 Mio. EUR (Gesamtvolumen) ca. 185.000 EUR (IRI-Anteil) durch EU-Kommission
    Laufzeit: 03/2014 - 11/2016
  • MAPPING - Managing Alternatives for Privacy, Property and INternet Governance
    Leitung: Prof. Dr. Nikolaus Forgó
    Team: Christian Hawellek, Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas, Ass. iur. Friederike Knoke
    Jahr: 2014
    Förderung: 3,995 Mio. EUR (Gesamtvolumen) ca. 396.000 EUR (IRI-Anteil) durch EU-Kommission
    Laufzeit: 03/2014 - 02/2018
  • smashHit - Smart dispatcher for secure and controlled sharing of distributed personal and industrial data
    Das Projekt smashHit setzt sich zum Ziel ein Referenzrahmenwerk zu entwerfen, welches einen sicheren und datenschutzorientierten Datenaustausch zwischen mehreren Betreibern von Datenplattformen ermöglicht und vereinfacht.
    Leitung: Prof. Dr. Margrit Seckelmann
    Team: Ass. iur. Friederike Knoke, Dr. Iheanyi Nwankwo, LL.M.
    Jahr: 2019
    Förderung: Europäische Union: Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020
    Laufzeit: 01/2020 - 12/2022
  • FODAHEMM – Forschungsfreiheit vs. Datenschutz: wie können Hemmnisse beseitigt werden?
    Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung einerseits und die Forschungsfreiheit andererseits können in vielfältiger Weise in einem Spannungsverhältnis zueinander stehen - das interdisziplinäre Forschungsprojekt FODAHEMM beleuchtet dieses Spannungsverhältnis in Kooperation mit dem Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover (ISH) aus rechtswissenschaftlicher und soziologischer Perspektive, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Forschungsinstitutionen und der Gesetzgebung Empfehlungen zum Abbau etwaiger datenschutzrechtlicher Hemmnisse im Zusammenhang mit Forschungsvorhaben an die Hand zu geben.
    Leitung: Prof. Dr. Margrit Seckelmann; Jun.-Prof. Dr. Stefanie Büchner
    Team: Ass. iur. Friederike Knoke; Tim Albrecht, M.A.
    Jahr: 2023
    Förderung: 387.020 € durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
    Laufzeit: 1/2023 - 12/2025