© Juristische Fakultät Hannover

Das Institut für Rechtsinformatik (IRI) fokussiert sich auf die Forschung und Lehre zu den aktuellen Fragestellungen im Bereich der Informationstechnologien, insbesondere in Themen des Datenschutzes, geistigen Eigentums, elektronischen Geschäftsverkehrs und internationalen Rechts. Das Institut zeichnet sich zudem durch die Einwerbung zahlreicher Drittmittel aus. Dem Institut sind die Lehrstühle von Prof. Dr. Maximilian Becker, Prof. Dr. Jan Eichelberger, LL.M. oec., Prof. Dr. Christian Heinze, LL.M. (Cambridge), Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M. (Oslo) und Prof. Dr. Timo Rademacher, MJur (Oxon) angegliedert.

COVID-19

Das Institut ist bis auf unbestimmte Zeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte nehmen Sie über Mail, Telefon oder Post zu uns Kontakt auf. Verlängerte Bearbeitungszeiten bitten wir zu entschuldigen.


Zu allgemeinen Hinweisen beachten Sie bitte auch die Homepage der Juristischen Fakultät oder der LUH.


FINDEN UND ORIENTIEREN