News
Warmuth: Psychologische Aspekte des IT-Sicherheitsrechts

Warmuth: Psychologische Aspekte des IT-Sicherheitsrechts

© Alina Grubnyak | unsplash.com

Ein Beitrag über psychologische Aspekte des IT-Sicherheitsrechts von RAin Cara Warmuth (Institut für Rechtsinformatik) ist kürzlich im Sammelwerk „Künstliche Intelligenz und smarte Robotik im IT-Sicherheitsrecht“ - herausgegeben von Prof. Dr. Martin Ebers und Prof. Dr. jur. Björn Steinrötter - auf den Seiten 129 bis 148 erschienen.

Der Beitrag betont die wichtige Rolle, die menschliches (Fehl-)Verhalten für IT-Sicherheit spielt. Die Autorin diskutiert rechtliche Reaktionsmöglichkeiten, auch mit Blick auf Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz und Smart Robotics.

Published by Eck