News
Antrittsvorlesung von Professorin Seckelmann

Antrittsvorlesung von Professorin Seckelmann

© David B. Erhardt | Juristische Fakultät Hannover
© David B. Erhardt | Juristische Fakultät Hannover
© David B. Erhardt | Juristische Fakultät Hannover
© David B. Erhardt | Juristische Fakultät Hannover

Seit dem Wintersemester 2021/22 lehrt und forscht Professorin Seckelmann, Inhaberin der Professur für Öffentliches Recht und das Recht der digitalen Gesellschaft an der juristischen Fakultät in Hannover.

Dabei hat es Tradition, dass der Beginn der akademischen Lehrtätigkeit mit einer Antrittsvorlesung feierlich eingeleitet wird. Wobei heutzutage dieses Ereignis aufgrund vieler Vorbereitungsmaßnahmen zu Beginn der neuen Lehr- und Forschungstätigkeit erst im Verlauf des ersten Jahres an der neuen Wirkungsstätte veranstaltet wird.   

Daher lud die juristische Fakultät, anlässlich der Ernennung zur ordentlichen Professorin, zur Antrittsvorlesung von Professorin Seckelmann am 13.06.2022 ein. Der Dekan der juristischen Fakultät, Professor Schwarze, eröffnete die Veranstaltung und stellte den umfangreichen akademischen Lebenslauf von Professorin Seckelmann vor und rekurrierte in seiner Rede auf ausgewählte Publikationen. Auch wurde durch den Dekan hervorgehoben, dass Professorin Seckelmann bereits zahlreiche Drittmittel zugunsten der Universität einwerben konnte.

Anschließend hielt Professorin Seckelmann ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Das Recht der digitalen Transformation" und gab einen Ausblick auf künftige Forschungsvorhaben.

Der Abend wurde durch einen Empfang für die Gäste im 14. Stock des sog. "Conti-Gebäudes" feierlich abgerundet.

Published by Eck