Dipl.-Jur. Nelli Schlee

Dipl.-Jur. Nelli Schlee
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
803
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
803
Positions
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Rechtsinformatik (IRI)
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Lehrstuhl für Rechtsinformatik und IT-Recht
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Professur für das Recht der digitalen Gesellschaft

FORSCHUNGSPROJEKTE

  • AMA - Applied Machine Learning Academy
    Kursangebot: "Rechtliche Aspekte der Nutzung von Big Data - Rechtliche Anforderungen hinsichtlich des Schutzes von Daten im Anwendungsbereich der Industrie 4.0" im Rahmen der AMA.
    Leaders: Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M. (Oslo)
    Team: Dipl.-Jur. Nelli Schlee, Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas
    Year: 2017
    Sponsors: 674.292 EUR (Gesamtvolumen) durch Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Lifespan: 11/2017 - 10/2019
  • LOTTE - Leitsystem zur Optimierung der Therapie traumatisierter Patienten und Patientinnen bei der Erstbehandlung
    Projekt zur Erforschung klinischen Nutzens von Big Data Anwendungen für die Versorgung traumatisierter Patientinnen und Patienten.
    Leaders: Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M.
    Team: Ass. iur. Stefanie Hänold, Dipl.-Jur. Nelli Schlee
    Year: 2018
    Sponsors: Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Lifespan: 03/2018 - 10/2020
  • Verantwortungsvolle Künstliche Intelligenz in der Digitalen Gesellschaft (Promotionsprogramm)
    Das Promotionsprogramm „Verantwortungsvolle Künstliche Intelligenz in der Digitalen Gesellschaft“ adressiert die interdisziplinäre Forschungsherausforderung im Rahmen von 14 transdisziplinären Promotionen.
    Leaders: Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M.
    Team: Dipl.-Jur. Nelli Schlee
    Year: 2020
    Sponsors: 54.000 € durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
    Lifespan: 10/2019 - 09/2023
  • IIP-Ecosphere - Next Level Ecosphere for Intelligent Industrial Production
    Durch den Einsatz von KI auf allen Ebenen der Produktion und über die Unternehmensgrenzen hinaus soll eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit in produzierenden Unternehmen erzielt werden. Zudem soll eine unternehmensübergreifende virtuelle Plattform geschaffen werden, die allgemein kompatibel ist und Data Sharing unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen ermöglicht.
    Team: Dipl.-Jur. Marlene Delventhal, Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas, Dipl.-Jur. Nelli Schlee, Felix Montpellier, M.A., Ricarda Puschky
    Year: 2020
    Sponsors: 187266,89 € (IRI-Anteil) durch Bundeswirtschaftsministerium/DLR Projektträger – Bereich Gesellschaft, Innovation, Technologie
    Lifespan: 01/2020 - 12/2022