Dr. Andreas Engel

Dr. Andreas Engel
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
831
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
831
Position
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Immaterialgüterrecht, insbesondere Patent- und Markenrecht

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  • Bürgerliches Recht
  • Internationales Privatrecht
  • Recht der Digitalisierung
  • Datenschutz
  • Biographische Stationen

    Seit 09/2019  Akademischer Rat a.Z. bei Prof. Dr. Christian Heinze, LL.M. (Cambridge)Institut für Rechtsinformatik, Leibniz Universität Hannover (bis 11/2019: Wiss. Mit.) 

    2017 - 2019 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Peter M. Huber, Minister a.D. 

    2010 - 2017 Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Basedow, LL.M. (Harvard Univ.), Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (mit Unterbrechungen für Auslandsstudien und -stationen)

    2014 - 2015 – LL.M.-Studium (Yale Law School)

    2012 – IPR-Sommerkurs der Haager Akademie

    2010 - 2013 – Referendariat, Hanseatisches Oberlandesgericht, Hamburg, Stationen u.a. bei

    • LG Hamburg, Zivilkammer 27 (IPR- und Patentkammer)
    • LG Hamburg, Zivilkammer 15 (Wettbewerbskammer)
    • Goldman Sachs Bank AG, Zürich, Rechtsabteilung
    • Bundesministerium der Finanzen
       

    2006 - 2007 – Studium der Rechtswissenschaften am New College, Oxford

    2004 - 2006/2007 - 2010 – Studium der Rechtswissenschaften an der LMU München

  • Qualifikationen

    2018 – Promotion (Universität Hamburg)

    2015 – Bar Exam (New York)

    2015 – LL.M. (Yale University)

    2013 – Zweites Staatsexamen (Hamburg)

    2010 – Erstes Staatsexamen (Bayern/LMU München)

    2007 – Diploma in Legal Studies (Oxford University)

  • Stipendien (Auswahl)
    • Stiftung Maximilianeum
    • Max-Weber-Programm des Freistaats Bayern
    • Studienstiftung des Deutschen Volkes
    • DAAD
  • Publikationen (Auswahl)
    • Internationales Kapitalmarktdeliktsrecht, Tübingen 2019
      Rezension: Thomale, RdW 2020, 391
    • KI und Patentrecht, in: Martin Ebers, Christian Heinze, Tina Krügel und Björn Steinrötter (Hrsg.), Künstliche Intelligenz und Robotik, München, im Erscheinen (mit Christian Heinze)
    • Art. 15–32 Rom II-VO, in: jurisPK-BGB
      9. Auflage 2020
      8. Auflage 2017
      7. Auflage 2015
    • Can a Patent Be Granted for an AI-Generated Invention?, GRUR Int. (im Erscheinen)
    • Internationales Sachenrecht: Verjährung nach Statutenwechsel? (zu OLG Hamburg, 13.3.2013 - 14 U 103/12), IPRax 2014, 520–524.