Iryna Lishchuk, LL.M.

Iryna Lishchuk, LL.M.
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktionen
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Institut für Rechtsinformatik (IRI)
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Lehrstuhl für Rechtsinformatik und IT-Recht

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  • Immaterialgüterrecht
  • IT-Recht
  • Urheberrecht
  • Vertragsrecht

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    seit 03/2014
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Nikolaus Forgó am Insitut für Rechtsinformatik, Leibniz Universität Hannover

    2009-2014
    Associate, Anwaltskanzlei Arzinger, Kiew, Ukraine

    2008-2009
    Junior Associate, Anwaltskanzlei Arzinger, Kiew, Ukraine

  • Studium und wissenschaftliche Qualifikationen

    seit Juni 2017
    Promotion bei Prof. Nikolaus Forgó, Institut für Rechtsinformatik, Universität Hannover

    2013-2014
    Master-Titel in IT-Recht & Recht des geistigen Eigentums (LL.M.), Institut für Rechtsinformatik, Universität Hannover, Deutschland, Diplom: Magna cum laude. Thema der Masterarbeit: “International Legal Issues of IT-License Agreements between Germany and Ukraine”. DAAD-Stipendium.

    WS 2013/2014
    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Österreich, Auslandssemester im Rahmen des LL.M-Studienganges

    2005-2008
    Spezialist-Titel in Rechtswissenschaften: „International Commercial Law“, Interregionale Akademie für Personal-Management, Kiew, Ukraine, Spezialisten-Diplom mit Auszeichnung. Thema der Spezialisten-Arbeit: „International Legal Regulation of Intellectual Property“.

    2006-2007
    Aufbaustudiengang „Linguistische Informations- und Textverarbeitung“, Universität Würzburg, Deutschland. DAAD-Stipendium.

    2000-2005
    Spezialist-Titel in Übersetzung, Nationale Technische Universität der Ukraine „Kiew Polytechnisches Institut“, Kiew, Ukraine, Spezialisten-Diplom mit Auszeichnung.

  • Praktika

    08- 09/2013
    Kurs "IPR-Legal Issues in Healthcare-IT", Insitut für Rechtsinformatik, Universität Hannover, Deutschland

    02/2013
    Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. Frankfurt am Main (Wettbewerbszentrale), Homburg von der Höhe, Deutschland. Einsatzbereich: Telekommunikation, E-Commerce/IT.

VORLESUNGEN UND LEHRVERANSTALTUNGEN

WS 2017/18
Lehrauftrag:Einführung in das IT-Recht, Teil: Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrecht, 6 ak. Stunden, Rechtsstudium, Schwerpunkt: IT-Recht, Institut für Rechtsinformatik, Juristische Fakultät, Leibniz Universität Hannover.

08/2017
Medical research in terms of data protection law, INSITU, International Summer School on IT Law, 2 ak. Stunden, 24 July-18 August 2017, Institut für Rechtsinformatik, Juristische Fakultät, Leibniz Universität Hannover.

08/2015
I. Lishchuk, Legal protection of computer software, INSITU Summer School, 2 ak. Stunden, 04 August 2015, Institut für Rechtsinformatik, Juristische Fakultät, Leibniz Universität Hannover.